Bassi Flohmärkte und Veranstaltungen
Bassi Flohmärkte und Veranstaltungen

Bassi Flohmärkte - Marktordnung

Gewerbliche Händler nur mit Reisegewerbekarte.

Nicht - EG -Angehörige ohne gültige Aufenthaltserlaubnis und Visums -Inhaber/innen dürfen als Markaussteller/innen nicht teilnehmen.

 

Imbisswagen oder der Verkauf von Lebensmitteln nur mit gültigem Vertrag.

 

Bei manchen Märkten wird ggbf. eine Reinigungskaution benötigt: 5€ pro Stand, die ab 15h beim sauberen Verlassen des Platzes zurückgegeben werden. Reinigungskaution wird seperat Kassiert. Der Verkauf von Pornographie, Waffen,  Jugendgefährdender Materiaien (zb.Spiele/DVD USK /FSK 18 ), gewaltverherrlichenden und NS-Artikeln sowie der Tierhandel ist Verboten. Zuweiderhandlungen werden STarfrechtlich verfolgt.

Preise:

Samstag*: Trödel - erster lfd.Meter 10.-€ , jeder weitere meter 5.-€: B-Ware - plfd. Meter 8.-€,- Neuware-pro laufender Meter 10.-€.

Sonntag*: Trödel-erster lfd.Meter 10.-€, jeder weiterer Meter 5.-€ ; B-Ware-plfd Meter 8.-€, Überdachte Plätze nur für Trödel-erster Meter 10.-€ jeder weiterer Meter 7.-€ Neuware-plfd.Meter 12.-€.

Anmerkung : Trödel Angebote.

 Trödel Angebot 5 Meter 25 €. Der Zusammenschluß mehrerer Aussteller mit Kleinen Ständen zu einem Sonderangebot Stand ist nicht möglich.

 Preise :- Neuware 10 € plfdm.

Platzvergabe  So. ab 06. Uhr.

Der Stand wird immer an der längsten Seite gemessen! Autos erst ab 2 Meter hinter dem Stand;

Standmieten werden in der Regel morgens Kassiert !

 

Der Aussteller akzeptiert die geltende Marktordnung und Zahlungspflicht bei Annahme eines Standeplatzes.

 

Bei Verstößen gegen die Marktordnung behält sich der Veranstalter einen Platzverweis vor.

Eine Rückgabe der Standmiete findet im diesem Fall nicht statt.

Der Veranstalter hat als Hauptmieter das absolute Hausrecht.

Den Anordnungen des Veranstalters-Personals ist Folge zu leisten.

 

Kinder bis 12 Jahre dürfen ihr eigenes Spielzeug bzw. ihre eigenen Bücher kostenlos auf einer Decke von max 1.00 x 1.00 Meter nur Verkaufen, wenn die Eltern einen eigenen Verkaufstand besitzen und einen Verkaufswert bis max. 50 € nicht übersteigt.

Sollten auf der Decke "nicht-Kinder" Artikel sondern beispielsweise.Haushaltsgeräte oder Erwaschsenenbekleidung etc.aufgefunden werden, so wird der volle Meter-Preis berechnet.

 

Platzvergabe erfolgt: Sa. ab 7 Uhr , Aufbau und Verkauf ab 7 Uhr,

So.ab 06. Uhr,  Aufbau ab 10 Uhr , Verkauf ab 11Uhr.

 

Der Veranstalter haftet für NICHT für gestohlene , beschädigte oder Verloren gegangene Ware.

 

Gewerbliche Händler sind verpfichtet, sich am Stand permanent auszuweisen.